PixelTafel

Das interaktive Whiteboard, Computer und Internet in der Grundschule

Drucken im PC-Raum – zwei Verfahren

Hinterlasse einen Kommentar

image

In unserem PC-Raum der Schule mit etwa 27 Arbeitsplätzen hatten wir bisher die Möglichkeit, dass von jedem einzelnen Arbeits-PC aus am Farblaserdrucker aus gedruckt werden konnte – sehr komfortabel. Die Schüler/-innen dürften nur auf direkte Erlaubnis der Lehrkräfte hin drucken, allerdings vermied das nicht doppeltes und dreifaches Ausdrucken, Drucken von briefmarkengroßen Bildern auf A-4 Papier oder übergroßen Bildern, die dann doch im PC-Raum liegen blieben…. ein teures Vergnügen.

Nach einem Druckerwechsel war nun eine Neuinstallation notwendig. Wir entschieden, die Installationskosten zu vermeiden und Drucken in Zukunft nur von einem Drucker aus zuzulassen. Das bedeutet perfekte Kontrolle für die Lehrkraft, Kostensenkung, weniger “Komfort” für die Schüler/-innen.

So geht es: Die Schü. gestalten an ihrem Arbeitsplatz z.B. eine Textprogrammseite mit Text und Bild. Sie speichern sie in ihrem Verzeichnis auf dem Server wie immer. Sie schließen die Datei.

Nun gehen Sie an den Drucker-PC, melden sich an, öffnen die Datei und drucken. Schließen wieder, melden sich ab und fertig. Die Anmeldevorgänge gehen an unserem Server recht schnell.

2. Variante für das “Vieldrucken”:

Die Schü. gestalten ihre Seite an ihrem Arbeitsplatz und speichern in ihrem Verzeichnis wie immer. NUN speichern sie diese Datei ERNEUT, aber nun in den Ordner, den die Lehrkraft im Klassenverzeichnis VORHER einmalig angelegt hat, mit Namen wie “Zum Drucken hier speichern”. Ist nun ein beliebiges Kind/aus der Klasse am Drucker-PC angemeldet, kann es diese Datei aus diesem Drucker-Ordner ausdrucken.

WICHTIG: Bei diesem Verfahren MUSS jede Datei EINDEUTIG benannt sein. Da müssen wir uns noch ein KLARES VERFAHREN (z.B. Kind-Name im Dateinamen) ausdenken. Auch auf dem auszudruckenden Blatt sollte der Name des Kindes stehen.

Bei diesem Verfahren kann auch mal die Unterrichtsstunde enden, ohne Chaos und Warteschlange. Ein/e Schü. druckt in der Pause weiter aus oder am nächsten Stundenanfang wird gedruckt oder die Lehrkraft zwischendurch….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s