PixelTafel

Das interaktive Whiteboard, Computer und Internet in der Grundschule


Hinterlasse einen Kommentar

Zum Kommentar: Sperrung von YouTube in Schulen versus Erziehung zur Medienkompetenz

http://grosty.wordpress.com/2014/01/05/sperrung-von-youtube-in-schulen-versus-erziehung-zur-medienkompetenz/

DANKE, Martina Grosty, für deinen ausführlichen Beitrag in deinem Blog! Solche wichtigen Diskussionen sollte man viel öfter führen…

In meinem Blogartikel geht es um ganz praktisches Verhalten und die Arbeitsorganisation am PC in der Schule. Ich denke, wir an meiner Schule, verfolgen ein recht offenes Prinzip der Nutzung der digitalen Medien. Deshalb finde ich die Frage von Martina Grosty etwas zu vereinfachend:
„Es stellt sich für mich die Frage ob es sich nicht Schulen etwas zu einfach machen, indem man Inhalte sperrt, anstatt zu einer Medienkompetenz zu erziehen.“ (in Ihrem Blogeintrag hier http://grosty.wordpress.com/2014/01/05/sperrung-von-youtube-in-schulen-versus-erziehung-zur-medienkompetenz/)

weiter…

Weiterlesen


Ein Kommentar

Das interaktive Whiteboard im Unterricht

Angeregt durch Beiträge zum Thema “Interaktive Whiteboards an Schulen” in den letzten Wochen (Herbst 2010; Vitzthum und Wiegelmann in der Welt am Sonntag, Martenstein in der „Zeit“) möchte ich hier aus meiner Sicht zu aufgestellten Thesen einige Anmerkungen beitragen. Da ich nicht weiß, um welche interaktiven Whiteboards welcher Hersteller es in den Beiträgen geht, formuliere ich herstellerunabhängig. Ich zitiere hier nicht exakt, sondern nehme Gedanken der Autoren auf.

Das Tafelbild am interaktiven Whiteboard wird elektronisch als Datei gespeichert. Dateien kann man nun auch per mail verschicken oder für den Download z.B. auf der Lernplattform der Schule zum Download zur Verfügung stellen. Daraus wird manchmal….

“Schüler müssen nicht mehr mitschreiben, sondern können den Unterricht zu Hause runterladen.”

Wer sagt denn, dass sie es nicht mehr müssen? Das hat doch weniger mit der elektronischen Tafel (ein – fast – deutscher Begriff für „interactive whiteboard), als mit dem Unterricht der Lehrkraft zu tun.

Weiterlesen