PixelTafel

Das interaktive Whiteboard, Computer und Internet in der Grundschule


Hinterlasse einen Kommentar

Anführungszeichen in SMART Notebook

In der 10er und 11er Version der SMART Notebook Software werden typografische Anführungszeichen (d.h. vor dem Text unten und hinter dem Text oben) leider nicht unterstützt. Das ist sehr ärgerlich, denn der Unterschied ist bei der wörtlichen Rede ja sehr wichtig. Und wenn man in Klasse 4 Deutsch unterrichtet, kann man den Schüler/-innen nicht einfach sagen, dass das Schreibprogamm dies nicht unterstützt…

image

AUSWEG(E) – leider unpraktisch

Weiterlesen


Ein Kommentar

ebooks – Schule – interaktives Whiteboard

imageAus Anlass der Frankfurter Buchmesse ein Blick auf eBook-Tendenzen und was das für die Schule bedeuten könnte.

eBooks sind…. nicht genau definiert.

eBooks sind Bücher in elektronischer Form. Ich selbst taste mich privat und schulisch erst an diesen immer größer werdenden Bereich heran.

Ich gehe von einer durchschnittlich ausgestatteten Grundschulklasse (in Berlin/Brandenburg Klasse 1-6) aus (IWB sind allerdings noch die Ausnahme). In der Schulanfangsphase (jahrgangsübergreifendes Lernen Klasse 1und 2 oder 1 bis 3) finden sich Kinder mit unterschiedlich ausgeprägten Lesefähigkeiten. In der Klassenbibliothek sind einige Bücher vorhanden, an der Schule einige (wenige) auch als Klassensatz. Der Gang zur bezirklichen Bücherei mit der Ausleihe von Büchern ist Teil des Unterrichts. Leseförderung findet vielfältig mit vorgegebenen Texten (Lesehefte, Klassenbücherei, Lesebuch) und mit selbsterstellten Texten der Kinder statt.

Bücher am interaktiven Whiteboard

Im Klassenraum ist auch schon ein interaktives Whiteboard vorhanden (…oder in der Schule, so dass die Klasse in den jeweiligen Raum einmal wechseln könnte). Wie kann man das interaktive Whiteboard (kurz IWB) nun nutzen zur Leseförderung? Und wie kann man an die Nutzung von Büchern anknüpfen?

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Materialien auf Smart exchange

image Smart bietet auf seiner exchange-Webseite  http://exchange.smarttech.com/index.html die Möglichkeit sich fertige Dateien für den Unterricht (im notebook-Format) herunterzuladen, ebenso sind dort Hinweise zu passenden Webseiten abrufbar. Alles ist nach Fächern geordnet und auch Abfragen bzw. das Sortieren nach Fächern oder Schulstufen ist möglich!


Hinterlasse einen Kommentar

Schüler/-innen ans Board! Teil 1

Smartboard im Unterricht – das kann nur dann sinnvoll sein, wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, die Schülerinnen und Schüler selbst aktiv bei der Arbeit am Board einzubeziehen bzw. ihnen sogar die Arbeit zu übergeben. Dazu ein Beispiel aus meinem Unterricht :

image 4. Klasse: Mit dem Flash-Tool “Category-Sort” (in der Galerie, Lesson-activity-toolkit) kann man leicht eine art leere Tabelle erstellen, in die dann vom Lehrer vorgegebene Wörter eingeteilt werden müssen (durch Hineinziehen). In dem Werkzeug ist noch eine “check”-Taste vorgesehen, die die richtige Zuordnung überprüft (grünes Häkchen = richtig, rotes Kreuz = falsch). DAS können auch schon die Schüler/-innen übernehmen. Meine Viertklässler haben eine Wörterliste auf Papier geschrieben (Adjektive mit -lich, -ig und -isch) und dann im übersichtlichen Eingabefenster des Flash-Werkzeuges eingegeben – fertig war die Übung für die anderen Kinder! (Das Werkzeug ähnelt dem bekannten Hotpotatoes!)

image image
Arbeitsansicht “Editiermodus” So bearbeiten Schüler die Aufgabe.


Hinterlasse einen Kommentar

Texte "zerlegen" (Textsplitter)

Eine Grundfunktion (methodisches Prinzip) in Notebook und am Smartboard ist sicherlich das Zerlegen eines Textes in einzelne Wörter – und wieder das Zusammenfügen. Wenn man schon einen Text hat (evtl. aus Word oder OpenOffice  importiert, dort kopiert und in Notebook eingefügt), kann das Zerlegen recht mühselig sein. Im „Lessons activity toolkit“ in der Galerie findet man unter „tools“ den Textsplitter. Er trennt Sätze in einzelne Wörter bzw. Wörter in die einzelnen Buchstaben auf. Sehr praktisch! Insgesamt gibt es im Lessons activity toolkit viele nützliche Werkzeuge für die täglichen Probleme und auch für neue Ideen. Eher etwas für Fortgeschrittene am Board.

Text Splitter in Notebook

Den Tipp habe ich mir „ausgeliehen“ von chrisimweb unter http://exchange.smarttech.com/forum.html (dort in den deutschen Foren). Das ist übrigens eine sehr informative „Ecke zum Stöbern“ rund um das Smartboard.